Gestaltungspreis 2016

Die Zeichenakademie Hanau führt den Gestaltungswettbewerb 2016 mit dem Thema “Licht” durch. Teilnehmen können alle SchülerInne und Studierende der ZA Hanau, sowie alle Auszubildenden der edelmetallverarbeitenden Branche in Hessen. Teilnehmen kann man mit jeweils einem selbst angefertigten Produkt oder Objekt. Abgabe spätestens 4.11.16 in Hanau. Alle Infos und Termine gibt es hier: http://zeichenakademie.de/259.0.html  

Seele trifft Gold

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, damit “Seele trifft Gold” nicht nur für uns sondern in erster Linie für unsere Besucher ein unvergessliches Erlebnis wird. Holen Sie sich Appetit auf unserer Seite und vor allem, besuchen Sie uns in der Historischen Villa Metzler vom 17. bis 19. Juni 2016.

Hauptversammlung der Innung

Die Gold- und Silberschmiede- Innung Frankfurt am Main hat auf der Hauptversammlung am 12. April 2016 im Alten Rathaus in Friedrichsdorf einen neuen Vorstand gewählt. Verabschiedet wurde unser Alt-Obermeister Kurt Soucek mit verschiedenen Präsenten und einer festliche Ansprache von Karlheinz Bales. Beate und Martin Schellhas sorgten für den gelungenen Rahmen. Der neue Vorstand besteht aus: Obermeister Michael

Weinfest in Friedrichsdorf

  Es ist wieder so weit: Wie jedes Jahr im September möchten wir Sie herzlich zum Weinfest am Houiller Platz einladen. Entdecken Sie schönen neunen Schmuck, treffen Sie Freunde oder Nachbarn und genießen Sie die gemütliche Atmosphäre auf dem Platz Besuchen Sie uns vom 11. bis 13. September. Wir freuen uns auf Sie.

Die Innung unterstützt schwerstkranke Kinder

Jedes Jahr beim Renntag des Handwerks gibt es eine Aktion, deren Erlös an die Stiftung Bärenherz in Wiesbaden geht. Dieses Jahr konnten die Besuchern “Ihr Glück selbst schmieden”. Jeder konnte seine persönlichen Initialien in einen Glücks-Anhänger einzuschlagen. Die Aktion erbrachte einen Erlös von 200€, die komplett an die Stiftung Bärenherz überwiesen wurden. Allen, die teilgenommen

Bitte für “Eves Weapon” voten

Liebe Kunden, Freunde, Kollegen, auf der EXPO in Mailand, die sich dieses Jahr mit dem weltweiten Thema “Food” auseinandersetzt, liegt ein Collier das heißt „Eves weapon“ und wurde von meiner Innungskollegin Britta Schwalm aus Langen für den “HRD Award” gefertigt. Das Thema des Wettbewerbs heißt: A LA CARTE | A Culinary Diamond Journey. Das Collier

Junge Cellinis

Auch im Goldschmiedeatelier Roethele gibt es wieder einen Preis zu feiern: Frau Isabell Zürn, Auszubildende im ersten Lehrjahr, hat im deutschlandweiten Lehrlingswettbewerb “Junge Cellinis” mit Ihrem Ring zum Thema “Ringe reden” den 2. Platz erreicht. Herzlichen Glückwunsch:   Ringe schweigen, sie geben nichts Preis, bergen Freuden, Tränen und Schweiß. Einzig der Träger kennt das wahre

Fälschungen

Die Firma Burger Edelmetalle hat in ihrem aktuellen Newsletter von verschiedenen Fälschungen berichtet. Unter anderem von Feingoldbarren mit Zertifikat und existierender Seriennummer!  So kann man den Newsletter abonnieren: http://burger-edelmetalle.de, dann auf “Formular online” im Servicebereich und dort erscheint der Link zur Newsletteranmeldung.