Überreichung der Gesellenbriefe und Freisprechungsfeier

Wir die Gold- und Silberschmiede-Innung sowie Juweliere Frankfurt am Main begrüßten am 01. Februar 2019 im festlichen Rahmen geladene Gäste zur Freisprechungfeier in der Krebsmühle in Oberursel.

Prüfungsausschussvorsitzende Beate Schellhas und Obermeister Michael Jahr beglückwünschten die drei Junggesellen zur erfolgreich bestandenen Prüfung und überreichten die Gesellenbriefe. Mit dem traditionellen Trunk aus einem silbernen Becher der Innung wurden die Gesellen/innen in den Kreis der Goldschmiede aufgenommen.

v.l.n.r. OM Michael Jahr, Lars Hegny, Natascha Müller, Franziska Brummer und Beate Schellhas

v.l.n.r. OM Michael Jahr, Lars Hegny, Natascha Müller, Franziska Brummer und Beate Schellhas

Die Gesellenstücke waren sehr einfallsreich und beeindruckten durch ausgefallene Techniken, sehr saubere Ausführungen und wurden daher von gut bis sehr gut benotet.